Wir über uns

Wir über uns

Glaserei Herden GmbH – Meisterbetrieb seit über 10 Jahren

Glaserei Herden - Einbau eines FenstersMit einer kleinen Mietgarage am Kornweg fing am 1. Juli 1998 in Wiefelstede alles an: Glasermeister Mathias Herden wagte den Schritt in die Selbständigkeit. Schon nach einem Jahr war die Garage viel zu klein und ein Neubau mit Halle wurde 1999 in der Klinkerstraße in Rastede bezogen. Doch auch dort platzte der Betrieb bald aus allen Nähten, so dass 2006 ein erneuter Umzug in einen weiteren Neubau in die Tannenkrugstraße 25a ins Gewerbegebiet Schafjückenweg anstand.

Die neue Halle bietet nun ausreichend Platz für sämtliche Glasarbeiten. Mittlerweile beschäftigt das Unternehmen 7 Mitarbeiter und vier Auszubildende. “Wir legen großen Wert auf die Qualität unserer Arbeit, und deshalb habe ich ausschließlich gelernte Fachkräfte angestellt”, so Mathias Herden.

Von der Reparaturverglasung über Wintergärten (vom Bauantrag bis zur Fertigstellung), Altbausanierung (Stichwort Energiepass), Neubauten und Haustüranlagen bis zu Beschattungen, Glasüberdachungen, Carports sowie Kunststoff- und Holzfenster bietet das Team eine große Bandbreite an handwerklichen Arbeiten und Dienstleistungen an.

Die Glaserei Herden GmbH verwendet stets die neuesten Techniken, um eine optimale Verarbeitung aller Elemente gewährleisten zu können. Der Betrieb arbeitet u.a. nach der RAL-Montage, womit im Bauwesen die normgerechte Montage von Fenstern und Außentüren in Neu- und Altbauten bezeichnet wird. Diese Montageart mit innovativen Fensterfugen sorgt nicht nur für einen aus bauphysikalischer Sicht energiesparenden Bau, sondern steht auch für eine wesentlich leisere und weniger schmutzintensive Arbeitsweise.